AC Mailand :Hakan Calhanoglu flirtet mit Galatasaray Istanbul

hakan calhanoglu ac mailand 3
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

"Ich weiß nicht, ob es in der Zukunft passieren wird oder nicht, aber ich hoffe, dass es passieren wird", sagte Calhanoglu laut A SPOR auf einen möglichen Galatasaray-Wechsel angesprochen.

Calhanoglus Arbeitspapier läuft in drei Monaten aus. Im Vertragspoker gibt es zwar Annährungen, eine Einigung ist aber nicht in Reichweite. Calhanoglus Berater fordert angeblich eine Entlohnung von fünf Millionen Euro netto, Milan soll vier Mio. pro Jahr bieten.

Hintergrund

Hakan Calhanoglu wechselte 2017 für 23 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu den Rossoneri. Vor allem unter Stefano Pioli ist der türkische Nationalspieler Leistungsträger und Stammspieler.

Video zum Thema