AC Mailand :Keisuke Honda auf die Insel?

keisuke honda
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com

Nach Informationen der Sporttageszeitung Tuttosport haben die Spurs den Nationalspieler in Visier genommen.

Der Japaner hat die Rossoneri dem Vernehmen nach um seine Freigabe gebeten haben, weil er von der Entwicklung des siebenmaligen Champions-League-Siegers enttäuscht sein soll.

Hintergrund


Hondas Arbeitspapier bei den Rossoneri ist noch bis 2017 gültig. Neben Tottenham zeigt laut der Tageszeitung Metro auch der FC Everton Interesse an einer Verpflichtung des Edeltechnikers.

Der 29-Jährige war vor anderthalb Jahren ablösefrei von ZSKA Moskau ins San Siro gekommen. Für Milan machte der Nationalspieler bisher 46 Pflichtspiele, in denen ihm acht Tore und sieben Vorlagen glückten.