AC Mailand will Brahim Diaz fest verpflichten - kommt auch Eden Hazard?

30.03.2022 um 19:24 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
brahim diaz
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Die spanische Sportzeitung AS hat von Maldinis Treffen mit den Verantwortlichen von Real Madrid erfahren. Milan hat Brahim Diaz 2020 für zwei Jahre von den Königlichen ausgeliehen und würde den 22-Jährigen gerne fest in der Lombardei beschäftigen.

Die Kaufoption in Höhe von 22 Millionen Euro erscheint dem Serie-A-Klub jedoch zu hoch. Maldini wird versuchen, diese Summe ein wenig zu drücken. Der Technische Direktor will Real darüber hinaus weder die Chance auf eine Rückholklausel, noch auf eine Gewinnbeteiligung bei einem Weiterverkauf von Diaz gewähren.

Bei all diesen Forderungen muss der Gegenseite natürlich etwas im Austausch geboten werden. Und hier kommen Luka Jovic und Eden Hazard ins Spiel. Real Madrid will die beiden teuren Bankdrücker lieber heute als morgen loswerden.

Laut AS könnte Milan entweder Jovic oder Hazard im Sommer per Leihe ins Giuseppe-Meazza-Stadion lotsen und damit auch die Chancen auf das Geschäft mit Diaz steigern. Der Vertrag von Brahim Diaz läuft in Madrid noch bis 2023.

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG