Anzeige

AC Mailand :Leonardo Bonucci singt Loblied auf Gennaro Gattuso - und kritisiert Montella

leonardo bonucci 2018 7
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Im vergangenen Sommer hatte Milan 200 Millionen Euro in neue Spieler investiert, in den ersten Saisonmonaten stellte sich aber kein Erfolg ein.

Vincenzo Montella musste allen Treueschwüren der Vereinsführung seinen Hut nehmen. Nachwuchstrainer Gennaro Gattuso übernahm das Kommando.

Zunächst lief es auch unter dem Ex-Mittelfeld-Star nicht rund, doch der AC Mailand findet langsam aber sicher wieder in die Erfolgsspur.

Statt im Mittelfeld steht              Milan mittlerweile auf dem siebten Tabellenplatz der Serie A, der Rückstand auf die Champions-League-Plätze wurde auf sieben Zähler halbiert.

Laut Abwehrchef Leonardo Bonucci ist der Aufschwung eng mit Gennaro Gattuso verknüpft. " Seit Gattuso angekommen ist, haben wir uns komplett verändert", sagte der Nationalverteidiger laut FOOTBALL ITALIA.

"Er hat eine Mannschaft geformt und wir sind in einer besseren Verfassung. Und das liegt an ihm", so der italienische Nationalverteidiger weiter.

Aus Bonuccis Lob für Gattuso lässt sich auch deutliche Kritik an Montella heraushören.

"Gattuso hat uns eine Mentalität, ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und Fitness gegeben, im Grunde alles, was uns gefehlt hat. Wir waren kein Team vor ihm", so Bonucci.

Man sei auch körperlich nicht fit gewesen, so der 30-Jährige: "Aber wir haben hart gearbeitet, um eine Einheit zu werden."

Folge uns auf Google News!