Milan-Absicht stößt auf Gegenliebe – auch Fikayo Tomori will verlängern

28.07.2022 um 15:21 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
fikayo tomori
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Fikayo Tomori macht kein Geheimnis daraus, dass die Idee, seinen Vertrag beim AC Mailand vorzeitig zu verlängern, bei ihm sehr großen Anklang findet.

"Möchte ich verlängern? Ja, ich mag alles an Mailand, sogar die Stadt und die Nächte in der Champions League", sagt Tomori Gazzetta dello Sport. "Aber jetzt konzentriere ich mich auf das Spielfeld. Wir werden sehen, wie es abseits des Platzes weitergeht."

In Abwesenheit von erfahrenen Spielern wie Alessio Romagnoli und Simon Kjaer hat sich Tomori in der vergangenen Saison besonders hervorgetan und den Verein zum ersten Scudetto seit der Saison 2010/11 geführt.

Tomoris Vertrag ist zwar noch langfristig bis 2025 ausgelegt. Milan soll mit dem 24-Jährigen aber vorzeitig verlängern wollen und ihm im Zuge dessen eine Gehaltserhöhung anbieten.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Gazzetta dello Sport
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG