Milan kommt Verlängerung mit Sandro Tonali immer näher

24.08.2022 um 16:21 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
sandro tonali
Foto: / Getty Images

Der AC Mailand legt den Grundstein für eine schillernde Zukunft. Laut Sky Italia läuft der Austausch mit Giuseppe Riso und Marianna Meccacci, die sich um die Belange von Sandro Tonali kümmern.

Thema sei eine vorzeitige Verlängerung des ohnehin noch langfristig bis 2026 ausgelegten Beschäftigungsverhältnisses. Der italienische Meister könnte den Vertrag um ein Jahr bis 2027 ausweiten, mit dem Ziel, Tonali immer mehr in den Mittelpunkt des Mailänder Projekts zu stellen.

Die Rossoneri haben sich dazu entschieden, nach den Verlusten von Spielern wie Gianluigi Donnarumma, Hakan Calhanoglu, Alessio Romagnoli und Franck Kessie, die Zukunft von vermutlich kommenden Aushängeschildern wie Tonali langfristig zu klären.

Der 22-Jährige wechselte 2020 zunächst auf Leihbasis nach Mailand, wurde dann aber schnell fest unter Vertrag genommen. Tonali kommt seitdem auf 83 Pflichtspiele, in der Vorsaison hatte er wesentlichen Anteil am Meistertitel.

Verwendete Quellen: Sky Italia