Milan legt Marcelo konkretes Angebot vor

20.06.2022 um 10:36 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
marcelo
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der AC Mailand stellt scheinbar Bemühungen an, Marcelo in die italienische Metropole zu holen. Das konkreteste Angebot, so berichtet es die AS, geht momentan vom Italienischen Meister aus.

Dieser soll Marcelo ein Jahresgehalt in Höhe von drei Millionen Euro netto bieten. Besonders angetan soll der 34-Jährige von der Offerte allerdings nicht sein. Marcelo habe kein Interesse daran, für die Hälfte dessen zu spielen, was er bei Real Madrid bekommen hat.

Milan wolle sich aber weiterhin daran machen, eine Einigung zu erzielen und schließt im Zuge dessen nicht aus, das Angebot nachzubessern. Olympique Marseille und viele Klubs aus Brasilien und der Türkei sollen sich ebenfalls für Marcelo interessieren.

Der Flügelspieler hatte seinen Dienst an der Concha Espina nach über 15 Jahren quittiert und steht daher ablösefrei auf dem Markt. An ein Karriereende denkt er indes nicht: "Ich habe noch nicht über einen Rücktritt nachgedacht. Ich denke, ich kann immer noch spielen."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: AS
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG