Nach Juve-Aus: Milan lehnt Federico Bernardeschi ab

24.05.2022 um 12:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
federico bernardeschi
Foto: / Getty Images

Der AC Mailand hat offenbar die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit Federico Bernardeschi abgelehnt. Davon berichtet zumindest das italienische Onlineportal Calciomercato.com.

Demnach verfolgt das für den Kader verantwortliche Duo Paolo Maldini und Frederic Massara andere Ziele für diesen Sommer. Bernardeschi sei dem neuen Italienischen Meister in den vergangenen Tagen angeboten worden.

Wo die Zukunft des 28-Jährigen liegt, ist nach aktuellem Stand unklar. Bernardeschis bei Juventus Turin auslaufender Vertrag wird nach fünf gemeinsamen Jahre nicht mehr verlängert. Der Flügelstürmer kam in der abgelaufenen Saison auf zwei Tore und sechs Vorlagen in 36 Pflichtspielen.

In den letzten Monaten gab es Gerüchte über einen vermeintlichen Wechsel in die Premier League. Auch ein Verbleib in der Serie A sollte nicht ausgeschlossen werden.

Verwendete Quellen: Calciomercato.com