Milan macht extrem wichtigen Schritt bei Charles De Ketelaere

08.07.2022 um 17:22 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty charles de ketelaere 22070857
Foto: / Getty Images

Der AC Mailand kann im Werben um Charles De Ketelaere (21) offenbar den ersten wichtigen Erfolg verbuchen. Dem Branchenexperten Nicolo Schira zufolge haben die Rossoneri mit De Ketelaeres Management grundsätzliche Einigung erzielt.

Demnach haben sich die involvierten Parteien die Hände gereicht und einem Vertrag über fünf Jahre mit 2,5 Millionen Euro Netto-Jahresgehalt zugestimmt. Der amtierende italienische Meister muss sich nun daran machen, den FC Brügge von einem Transfer zu überzeugen.

Milan soll bereits ein Angebot in Höhe von 20 Millionen Euro nach Belgien entsendet haben. De Ketelaere würde sich gerne in die italienische Metropole verändern und zieht das Angebot gegenüber den Versuchen von Leeds United und Leicester City vor.

AC Mailand

In seiner Heimat wird De Ketelaere aufgrund seiner Veranlagung mit Superstar Kevin De Bruyne verglichen, der in Belgien seit Jahren einer der gefeierten Ausnahmekönner ist. Die beiden standen übrigens schon zweimal gemeinsam auf dem Platz.

Verwendete Quellen: Nicolo Schira
Auch interessant