AC Mailand :Nach Higuain-Deal: Mailand parkt Andre Silva in Spanien

andre silva 2018 100
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Andre Silva verlässt die Italiener nach nur einem Jahr wieder in Richtung La Liga.

Der 22-Jährige wechselt zum FC Sevilla in die Primera Division. Zuerst wird der Stürmer für ein Jahr ausgeliehen, im Anschluss haben die Andalusier eine Kaufoption.

Andre Silva war erst vor einem Jahr vom FC Porto zum AC Mailand gewechselt, wo er in 40 Pflichtspielen zehn Treffer erzielte und zwei weitere Tore auflegte.

Der Portugiese hat bei den Rossoneri noch einen Vertrag bis 2022. Für Sevilla gab er am  Sonntagabend bereits sein Debüt. Er wurde in der Supercopa de Espana  gegen Barcelona (1:2) eingewechselt.

Der 26-malige Nationalspieler ist der siebte Neuzugang des FC Sevilla in dieser Transferperiode.

Hintergrund


Unter anderem kamen Aleix Vidal vom FC Barcelona und Ibrahim Amadou aus Lille zum ehemaligen Europa-League-Sieger.

Milan hatte nach der Verpflichtung von Gonzalo Higuan, der von Juventus Turin kam, bereits Nikola Kalinic für 15 Millionen Euro an Atletico Madrid verkauft.