Nach Pleite gegen Napoli: Gute Nachrichten für den AC Mailand

20.12.2021 um 18:38 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
theo hernandez
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Theo Hernandez steht vor seinem Comeback. Der französische Linksverteidiger verpasste die 0:1-Heimniederlage gegen Neapel (Grippesymptome) am Wochenende, italienischen Medienberichten zufolge kehrte er aber am Montag ins Training zurück.

Für die Auswärtspartie beim FC Empoli am Mittwochabend (20:45 Uhr) wird der ehemalige Atleti-Spieler im Kader zurückerwartet. Weitere gute Nachrichten aus dem Verletztenlager gibt es aber nicht. Der 24-Jährige ist der einzige aus dem Lazarett, der Stefano Pioli am Mittwoch neu zur Verfügung stehen wird.

Rafael Leao, Davide Calabria, Ante Rebic, Pietro Pellegri und Alessandro Plizzari werden gegen den Tabellenneunten ebenso sicher fehlen wie Abwehrchef Simon Kjaer (Kreuzbandriss). Mit einem Sieg will sich Milan den zweiten Tabellenplatz vom SSC Neapel (spielt gegen Spezia) zurückholen. Derzeit haben beide Kontrahenten 39 Zähler auf dem Konto und sind damit die härtesten Verfolger von Tabellenführer Inter Mailand (43).

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG