Olivier Giroud: Aus bei Milan und Wechsel nach Spanien?

09.10.2022 um 14:13 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
olivier giroud
Olivier Giroud könnte seine Karriere in Spanien beenden - Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

In der Blütezeit seiner Fußballerkarriere könnte sich Olivier Giroud (36) noch mal auf ein komplett neues Arbeitsumfeld einlassen. Gemäß Futbol Total will der FC Sevilla Giroud in der kommenden Wintertransferphase unter Vertrag nehmen.

Scheinbar hat der neue Trainer Jorge Sampaoli ins Auge gefasst, die Offensive mit Erfahrung zu verstärken. Und über diese verfügt Giroud im Überfluss. Während seiner bisherigen Karriere kommt er auf 255 Spiele in der Premier League, 73 in der Ligue 1, 37 in der Serie A sowie 114 Partien für Frankreich.

Für den AC Mailand erzielte Giroud in der vorigen Saison starke elf Tore, in der neuen Spielzeit kommt er auf vier Treffer und eine Vorlage in acht Meisterschaftsspielen. Girouds Vertrag läuft kommenden Sommer aus.

Verwendete Quellen: Futbol Total
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG