Patrick Cutrone verlängert und kassiert kräftige Gehaltserhöhung

15.10.2018 um 21:21 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
patrick cutrone
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Patrick Cutrone war in der durchwachsenen vergangenen Saison einer der wenigen Lichtblicke bei den Rossoneri.

Das Mittelstürmer-Juwel schaffte seinen Durchbruch und wurde vereinsinterner Top-Torjäger.

In der aktuellen Saison spielt Cutrone bisher nur die zweite Geige hinter Star-Neuzugang Gonzalo Higuain, dennoch bekennt sich der italienische Nationalspieler zum AC Mailand.

Er verlängert seinen Vertrag in der Lombardei bis 2023. Italienischen Medienberichten zufolge wurde sein Gehalt auf eine Million Euro netto erhöht.

Bisher soll das Eigengewächs beim siebenmaligen Champions-League-Sieger knapp 400.000 Euro verdient haben.

Der 20-Jährige ließ sich dem Vernehmen nach keine Ausstiegsklausel zusichern.