AC Mailand Patrick Cutrone will von Gonzalo Higuain lernen

patrick cutrone 2019 2
Foto: bestino / Shutterstock.com

In der vergangenen Saison war Patrick Cutrone mit wettbewerbsübergreifend 18 Toren einer der Lichtblicke bei den Rossoneri.

Das Eigengewächs verdrängte 40-Millionen-Einkauf Andre Silva auf die Bank und wurde von Vincenzo Montella und dessen Nachfolger Gennaro Gattuso regelmäßig eingesetzt.

Doch in dieser Saison ist alles anders: Gonzalo Higuain ist gesetzt, hinter dem argentinischen Neuzugang muss Cutrone auf die Bank.

AC Mailand

Gegenüber RADIO 105 gab Cutrone zwar zu, dass er nicht gerne nur Ersatz sei, aber: "Ich bin glücklich, ihn (Gonzalo Higuain, Anm. d. Red.) in der Mannschaft zu haben."

Jeder wisse, dass Higuain ein hervorragender Stürmer sei: " Er ist ein Phänomen. Mit ihm zu trainieren, hilft mir. Ich werde versuchen, mir ein paar Dinge von ihm abzuschauen."