Stefano Pioli wünscht Franck Kessie "bei Barça oder wo auch immer" Glück

31.05.2022 um 13:22 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
franck kessie
Foto: / Getty Images

"Ich hoffe, dass alles gut für ihn läuft, bei Barça oder wo auch immer, außer wenn wir uns in der Champions League treffen", erklärte Pioli. In der Königsklasse wolle er Kessie besiegen, so der Coach.

Kessie war 2017 von Atalanta Bergamo zu den Rossoneri gewechselt. Nach 223 Pflichtspielen mit 37 Toren verabschiedet sich der zentrale Mittelfeldspieler aller Voraussicht nach zum FC Barcelona. Die Katalanen und Kessie sind sich übereinstimmenden spanischen Medienberichten zufolge seit Wochen über eine Zusammenarbeit einig.

Kessie verlässt das San Siro mit dem Scudetto im Gepäck. Stefano Pioli ist dem 25-Jährigen dankbar, genauso wie allen anderen Spielern. "Sie haben großartig gearbeitet und deshalb wünsche ich ihnen immer alles Gute, genauso wie ich es Franck wünsche. Er ist ein Junge, der sich als großartiger Spieler und großartiger Mensch erwiesen hat, der immer mit einem Lächeln arbeitet", so der 56 Jahre alte Meistertrainer.

Verwendete Quellen: AS