AC Mailand :"Wie mein Zuhause": Zlatan Ibrahimovic sagt Ja zu Milan

zlatan ibrahimovic 2021 11
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

"Ich habe immer gesagt, für Mailand zu spielen ist wie zu Hause zu sein. Ich fühle mich so glücklich, ich liebe die Art und Weise, wie der Verein fühlt, all die Leute, die hier arbeiten, meine Kollegen, der Trainer, die Fans, die ich im Stadion wirklich vermisse", sagte Ibrahimovic nach seiner Unterschrift unter das neue Arbeitspapier bis 2022.

Er freue sich auf ein "weiteres, wichtigen Jahr" bei den Lombarden, so der 39-jährige Top-Torjäger (17 Saisontore in 25 Spielen): "Das hier ist wirklich wie zu Hause. Wenn ich ein Leben lang hierbleiben kann, werde ich es gerne tun."

Ibrahimovic kehrte Anfang 2020 knapp acht Jahre nach seinem Abschied aus Milan zu Paris Saint-Germain nach Norditalien zurück. In der Rückrunde 2019/2020 verpasste der siebenmalige Champions-League-Sieger mit Ibra in seinen Reihen nur knapp die Qualifikation für die Königsklasse.

Hintergrund


In der laufenden Saison sieht es gut aus in Sachen Champions League-Teilnahme. Sechs Spieltage vor dem Saisonende hat der Tabellenzweite Milan drei Zähler Vorsprung auf den fünften Tabellenplatz.

Der Scudetto ist zwar wohl weg – Tabellenführer Inter Mailand hat zehn Punkte Vorsprung – dennoch ist Ibrahimovic angetan von Trainer Stefano Pioli: "Die Arbeit mit Pioli ist wirklich einfach, er hat die richtige Mentalität. Jeden Tag hat er Energie, die das Team verändert, und er will das Beste aus uns herausholen."