Zlatan Ibrahimovic: Diese zwei Zukunftsoptionen spielt der Milan-Star durch

31.12.2022 um 14:27 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
zlatan ibrahimovic
Zlatan Ibrahimovic könnte ins Milan-Management wechseln - Foto: / Getty Images

Zu Around the World von Daft Punk präsentiert sich Zlatan Ibrahimovic mit seinem liebsten Arbeitsgerät, dem Fußball, am Strand. Auf seinem Instagram-Profil dreht er dazu eine Werbepartnerschaft ab.

Es geht aufwärts mit dem gut gealterten Superstar, der nach einer Kreuzbandverletzung mit einhergehender Operation im Januar wieder den den Spielbetrieb des AC Mailand einsteigen könnte. Dort bekam er trotz seiner schweren Knieblessur im vorigen Sommer noch mal einen neuen Einjahresvertrag.

Ibrahimovic hofft jedenfalls auf eine schnelle Rückkehr und wägt danach laut Tuttosport zwei Optionen ab. Entweder er steigt als Berater bei bei der Agentur des verstorbenen Mino Raiola ein, die inzwischen von Rafaela Pimenta geleitet wird. Oder er übernimmt eine Tätigkeit im Management der Rossoneri.

Ob er tatsächlich noch mal eine Saison dranhängen wird, Ibrahimovic wird im kommenden Oktober immerhin 42 Jahre alt, bleibt ein drittes, wenngleich unwahrscheinliches Szenario. In einer Liga außerhalb Europas könnte sich Ibrahimovic bestimmt noch mal richtig die Taschen vollmachen.

Verwendete Quellen: Tuttosport