AC Mailand :"Zlatan hat eine verrückte Mentalität - es ist nicht einfach, täglich mit ihm zu trainieren"

zlatan ibrahimovic 2020 7000
Foto: Nicolo Campo / Shutterstock.com
Werbung

Der AC Mailand buchte im Sommer erstmals seit acht Jahren wieder das Ticket für die Champions League. Das ist mit Sicherheit auch ein Verdienst von Zlatan Ibrahimovic. Der 39-Jährige steuerte 15 Liga Tore in 19 Spielen zur Vizemeisterschaft der Rossoneri bei.

Auch als Motivator und Mentor für junge Spieler machte der Altmeister auf sich aufmerksam.  "Ibra möchte immer, dass jeder das Beste aus sich herausholt", verrät Milan-Offensivakteur Alexis Saelemaekers gegenüber Tuttosport (zitiert via Marca).

Hintergrund

Einfach sei es mit dem Superstar aber nicht immer. "Ich hatte noch nie so einen Mannschaftskollegen und es ist nicht einfach jeden Tag mit ihm zu trainieren, weil er eine verrückte Mentalität hat", so der belgische Nationalspieler.

zlatan ibrahimovic 2020 13
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Zlatan Ibrahimovic "schreit" und "treibt dich an, über deine Grenzen zu gehen", berichtet Saelemaekers, der 2020 für insgesamt knapp sieben Millionen Euro von RSC Anderlecht ins San Siro gewechselt war. "Aber wir haben in der vergangenen Spielzeit eine gute Rolle gespielt."

In der neuen Spielzeit will Milan weiter angreifen. Das Ziel: der erste Scudetto seit 2011. Allerdings haben die Lombarden in Hakan Calhanoglu (ablösefrei zu Inter Mailand) einen ihrer besten Spieler verloren.

Neu im San Siro ist unter anderem Olivier Giroud. Der Weltmeister wird mit offenen Armen empfangen. Saelemaekers lobt: "Er ist Ibrahimovic ähnlich, nicht in der Mentalität, sondern weil er viele Trophäen gewonnen hat. Giroud hat die Weltmeisterschaft und die Champions League geholt.

Video zum Thema