AC Mailand :Zlatan Ibrahimovic legt gegen LeBron James nach

zlatan ibrahimovic 2020 10013
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

Da Zlatan Ibrahimovic dem AC Mailand momentan verletzt fehlt, ist er kurzerhand als Stargast für das berühmte Musikfestival in Sanremo akquiriert worden. Während einer Pressekonferenz im Zuge der Veranstaltung legte Ibrahimovic im Streit mit LeBron James noch mal nach.

"Rassismus und Politik sind zwei paar Schuhe", erläuterte er. "Wir Sportler vereinen die Welt, Politik spaltet sie." Jeder sei dabei willkommen, die Herkunft nehme keine Rolle ein. "Wir tun, was wir tun, um zu vereinen", sagte der Milan-Star während der Medienrunde. "Wir sind nicht in anderen Bereichen aktiv, weil wir in diesen nicht gut sind. Sonst wäre ich in der Politik aktiv."

Hintergrund

Ibrahimovics Botschaft: "Sportler müssen Sportler sein, Politiker müssen Politiker sein." Der Fußballer kritisierte in der Vorwoche das politische Engagement vieler Sportler und hob NBA-Star LeBron James namentlich hervor.

Der äußerte sich wiederum, dass er bei "Dingen, die falsch sind", immer seine Stimme erheben werde. LeBron James machte ebenfalls darauf aufmerksam, dass sich Ibrahimovic selbst bereits gegen Rassismus engagierte.

"Es ist lustig, dass er das jetzt sagt, weil er, soweit ich weiß, in 2018 derjenige war, der sich über die gleichen Themen in Schweden geäußert hat. Weil sein Nachname nicht den dortigen Nachnamen entspricht", so der Basketballer.

Video zum Thema