Zlatan Ibrahimovic: Schweden-Comeback steht bevor – Bestätigung steht aus

09.03.2021 um 10:55 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Experte
Seit Ronaldinhos Glanzzeit ein Anhänger des FC Barcelona. Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
zlatan ibrahimovic 2018 3
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Dem schwedischen Onlineportal zufolge steht das Ibrahimovic-Comeback in der Tre Kronor bereits fest. Demnach werde der 39-Jährige in den kommenden WM-Qualifikationsspielen in die Mannschaft von Janne Andersson zurückkehren.

Der Kader der Schweden wird offiziell am 16. März bekanntgegeben. Der EM-Teilnehmer tritt am 25. März gegen Georgien und am 28. März gegen den Kosovo an.

Seine bisher letzte Partie für Schweden absolvierte Ibrahimovic bei der Europameisterschaft 2016. Über ein Comeback wird bereits seit Ibrahimovics Rückkehr zum AC Mailand Anfang 2020 spekuliert.

AC Mailand

Janne Andersson will die nahende Wiedervereinigung nicht bestätigen. "Ich gebe keine Kommentare ab", sagte der Nationalcoach.  "Aber ich war im November bei Zlatan. Das Ergebnis dieses Treffens war, dass wir den Dialog fortsetzen würden."

Verwendete Quellen: fotbolldirekt
Auch interessant