Serie A Zlatan Ibrahimovic: Stefano Pioli liefert neueste Erkenntnisse zum Milan-Star

getty pioli ibrahimovic 22053038
Foto: / Getty Images

Stefano Pioli ist beim italienischen Fernsehsender Rai 3 zu allerhand Themenfeldern befragt worden. Die derzeitige Situation um Zlatan Ibrahimovic ist ebenfalls näher beleuchtet worden.

"Es geht ihm besser. Er hat sich auf diese Operation gefreut, er hat so viele Monate lang gelitten", sagte der Trainer des AC Mailand über seinen Ausnahmestürmer. "Zlatan hat uns geholfen zu wachsen. Er hat uns diese Mentalität und Überzeugung gegeben, die er dann an alle seine Mitspieler weitergegeben hat."

In der Vorwoche war der schon lange geplante operative Eingriff durchgeführt worden. Ibrahimovics vorderes Kreuzband war dabei rekonstruiert worden, zudem war der Meniskus betroffen. Mindestens sieben Monate fällt der bald 41-Jährige somit aus.

AC Mailand

Ferner ist weiterhin unklar, ob Milan und Ibrahimovic ihre auslaufende Zusammenarbeit verlängern werden. Für Pioli steht fest: "Er ist der klügste und netteste Mensch, den ich im Fußball kenne. Ich hoffe und wünsche mir, dass er bleibt. Er wurde operiert, damit er weiter spielen kann. Ich hoffe, er bleibt, denn er hat noch so viel zu geben."

Möglich erscheint im Zuge des langfristigen Ausfalls, dass Milan Ibrahimovic einen Vertrag mit äußerst geringen Konditionen anbietet, die sich signifikant erhöhen, sollte der Schwede wieder aktiv ins Geschehen eingreifen.