"Einer der Besten aller Zeiten" :Zlatan Ibrahimovic wandelt auf den Spuren von Cristiano Ronaldo und Leo Messi

zlatan ibrahimovic 2020 10001
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

Der Schwede erzielte beim 4:0-Erfolg über den akut abstiegsgefährdeten Tabellenletzten einen Doppelpack (30./64.). Damit schraubt Ibrakadabra sein Torkonto auf 14 (in 11 Spielen) hoch. Nur Cristiano Ronaldo (16 Tore in 17 Spielen) hat häufiger getroffen.

Für Ibrahimovic waren es die Treffer 82 und 83 für Milan. Insgesamt hat der 39-Jährige nun die 500er-Marke geknackt, kommt auf 501 Tore. Die meisten markierte er für Paris Saint-Germain (156).

Hintergrund

Außerdem traf Ibrahimovic für Inter Mailand (66), Los Angeles Galaxy (53), Ajax Amsterdam (48), Manchester United (29), Juventus (26), Barça (22) und Malmö (18) zweistellig.

"Zlatan Ibrahimovic einer der besten Spieler in der Geschichte des Fußballs"

Ante Rebic, der am Sonntagabend ebenso wie Ibrahimovic doppelt einnetzte, würdigte Ibrahimovic in den höchsten Tönen. "Er ist ein toller Profi, einer der besten Spieler in der Geschichte des Fußballs", erklärte der Kroate: "Er ist ein Vorbild für uns".

Ibrahimovic ist nach Cristiano Ronaldo (661 Tore für Sporting Lissabon, Manchester United, Real Madrid und Juventus Turin) und Lionel Messi (651 Tore für Barça) der dritte aktive Spieler, der die 500er-Marke knacken konnte.

Milan bleibt Tabellenführer der Serie A

Durch den Dreier gegen Crotone holte sich Milan die Tabellenführung von Inter Mailand zurück. Die Nerazzurri hatten am Freitag gegen Florenz gewonnen (2:0) und die Spitze erklommen. Milan hat nun wieder zwei Punkte Vorsprung auf den Lokalrivalen.

Video zum Thema