Real Madrid :Achraf Hakimi kehrt zurück - muss Odriozola gehen?

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Bisher vermeidet Achraf Hakimi eine klare Aussage, wenn es um seine Zukunft ab dem Sommer 2020 geht. Fakt ist: Sein Leihvertrag endet.

Der BVB hofft auf einen langfristigen Verbleib Hakimis, doch dazu wird es MARCA zufolge nicht kommen. Nach starken Leistungen wird er laut der Sporttageszeitung zu Real Madrid zurückkehren.

Achraf Hakimi soll in der kommenden Saison den Konkurrenzkampf mit Dani Carvajal aufnehmen.

Der Leidtragende dieser Konstellation dürfte Alvaro Odriozola werden. Für den Rechtsverteidiger könnte durch Achraf Hakimis Rückkehr zum Verkaufskandidaten werden.

Der 23-Jährige war 2018 für 30 Millionen Euro Ablöse von Real Sociedad ins Estadio Santiago Bernabeu gewechselt, konnte Zinedine Zidane bisher aber noch nicht von sich überzeugen.

» Nach Reinier: Real Madrid holt nächstes Juwel ins Bernabeu

» Gareth Bale: Berater erteilt Ausleihe deutliche Absage

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige