Ex-Barça-Profi :Adios, China! Javier Mascherano zurück in die Heimat

Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Insgesamt 14 Jahre kickte Javier Mascherano auf europäischem Boden, in seiner Vita stehen Topadressen wie der FC Liverpool und der FC Barcelona.

Nach zwei Jahren bei Hebei China Fortune in der zahlungskräftigen Chinese Super League geht es nun zurück in die Heimat.

Estudiantes de La Plata gab bekannt, sich mit Mascherano über eine Zusammenarbeit geeinigt zu haben. Da der Vertrag des 35-Jährigen in China zum Jahresende ausläuft, ist keine Ablöse fällig.

Die letzten beiden Jahre absolvierte Mascherano 52 Pflichtspiele (1 Tor/10 Vorlagen) für Hebei.

Das größte Leistungspensum (334 Spiele) spulte der Mittelfeldspieler für Barça ab. Mit den Katalanen holte er 2011 und 2015 die Champions League.

Mascherano stand auch auf dem Einkaufszettel von MLS-Klub Inter Miami. Eigentümer David Beckham holte sich jedoch einen Korb vom dem langjährigen argentinischen Nationalspieler.

» Roque Santa Cruz: Ex-Bayern-Star schießt Team zur Meisterschaft

» David Villa und Lukas Podolski feiern Schützenfest zum Abschied

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige