16 Millionen: David Neres verlässt Ajax Amsterdam

14.01.2022 um 13:24 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
david neres
Foto: kivnl / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

Wie der Traditionsverein verkündete, habe man sich mit Schachtar Donezk auf einen Transfer geeinigt. 12 Millionen Euro fließen sofort in die Kassen von Ajax, vier weitere Millionen können in Form von Bonuszahlungen fällig werden.

Für Ajax ist der Verkauf des brasilianischen Nationalspielers (sieben Einsätze, ein Tor) zumindest auf dem Papier ein Minusgeschäft. Anfang 2017 hatte man knapp 17 Millionen Euro für den Rechtsaußen an den FC Sao Paulo überwiesen.

Der flinke und dribbelstarke Angreifer hat mit seinen Leistungen (88 Torbeteiligungen in 180 Spielen) einen großen Anteil an den Erfolgen der jüngeren Vergangenheit und somit einen Großteil der einst gezahlten Summe wieder eingespielt.

Sportlich lässt sich sein Abschied gut auffangen, Landsmann Antony (20) hat sich in der laufenden Saison in den Vordergrund gespielt und ist auf der rechten Defensivseite mittlerweile gesetzt.

Der Vertrag von David Neres wäre zudem in eineinhalb Jahren ausgelaufen. Nun nutzte Ajax die Gelegenheit, für den Edeltechniker noch eine ordentliche Ablöse einzustreichen.

Verwendete Quellen: english.ajax.nl
WERBUNG