Real Madrid :Alaba-Debüt gelingt: Real startet erfolgreich

sid/478b7f45521fd0809325a1b97d0b47d49c5770ff
Foto: AFP/SID/JOSEP LAGO
Werbung

Die Madrilenen siegten beim Debüt des langjährigen Bayern-Spielers David Alaba bei Deportivo Alaves mit 4:1 (0:0). Torjäger Karim Benzema mit einem Doppelpack (48., 62.), Nacho (56.) und Vinicius Junior (90.+2) erzielten die Treffer für Real, bei denen der Anfang Juli aus der Nationalmannschaft zurückgetretene Toni Kroos aufgrund einer Schambeinentzündung nicht im Aufgebot stand.

Trainer Carlo Ancelotti, der nach sechs Jahren auf die Madrider Trainerbank zurückgekehrt war, konnte mit der ersten Halbzeit seiner Mannschaft nicht zufrieden sein. Alaves war das bessere Team, Pere Pons verpasste die Führung für den Außenseiter (37.).

Hintergrund

Nach dem Seitenwechsel agierten die Königlichen viel dominanter, der Treffer von Urgestein Nacho, der bereits seit 20 Jahren für Real spielt, war dann schon die Vorentscheidung. Joselu erzielte per Foulelfmeter (65.) den Ehrentreffer für die Gastgeber.

Video zum Thema