Anzeige

FC Barcelona :Alba-Backup: Barça denkt an Nicolas Tagliafico

nicolas tagliafico 2019 2
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Mit Ajax Amsterdam schaltete Nicolas Tagliafico jüngst Real Madrid in der Champions League aus. 4:1 im Bernabeu gewannen die Niederländer.

Längst hat sich die junge Truppe von Trainer Erik ten Hag einen Namen gemacht. Ihre Jungstars stehen auf den Einkaufszetteln der Top-Klubs.

Frenkie de Jong ist bereits weg (Wechsel zu Barça im Sommer), Matthijs de Ligt (Barça, Juve, PSG, Manchester United, Bayern München) wird gelockt.

Und auch Nicolas Tagliafico ist begehrt. Der argentinische Nationalspieler wurde bereits bei Real Madrid als Nachfolger für Marcelo (30) gehandelt.

Nun hat laut SPORT auch Barcelona Interesse am Nationalmannschaftskollegen von Lionel Messi.

Die Fachzeitung berichtet mit Verweis auf BE SOCCER, dass Nicolas Tagliafico auf Barcelonas Radar aufgetaucht sei.

Tagliaficos Vertrag in Amsterdam ist noch bis 2022 gültig. Sein Marktwert wird von TRANSFERMARKT mit 25 Millionen Euro angegeben.

Folge uns auf Google News!