Transfermarkt :Alex Song denkt über Abschied von Barça nach

alex song barcelona
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Werbung

Wie die Sporttageszeitung AS berichtet, ist der Afrikaner mit seinen Spielanteilen beim spanischen Meister nicht zufrieden. Sollte sich bis zur Winterpause die Situation nicht verändern, könnte ein Wechsel anstehen.

Und dem neuen Trainer Gerardo Martino kam der 26-Jährige beim FC Barcelona in dieser Saison bisher erst zu einem Einsatz über volle 90 Minuten. Der kamerunische Nationalspieler durfte am 2. Spieltag der Primera Division beim 1:0-Auswärtserfolg beim FC Malaga die defensive Mittelfeldposition von Sergio Busquets übernehmen.

Neben dem Liga-Spiel steht nur ein Kurzeinsatz für Song zu Buche, als er beim Hinspiel des spanischen Supercups in der 89. Spielminute für Xavi in die Partie kam.

Songs Vertrag in Barcelona ist noch bis zum 30. Juni 2017 datiert. Der Mittelfeldakteur kam im Sommer 2012 als Nachfolger von Seydou Keita für 19 Millionen Euro vom FC Arsenal zu den Katalanen.