Ex-Milan-Stürmer :Alexandre Pato erhält Lockruf von einem alten Bekannten

alexandre pato 2018 1510 2
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com

Alexandre Pato (31) stürmte von 2007 bis Ende 2012 für den AC Mailand, dann verabschiedete er sich in Richtung seiner Heimat, unterschrieb bei den Corinthians. Er zog weiter zu Chelsea, Villarreal und nach China, ehe er 2019 beim FC Sao Paulo anheuerte.

Seit zwei Monaten ist Pato ohne Vertrag. An Angeboten mangelt es dem Ex-Nationalspieler aber nicht. Vor allem italienische Vereine machen ihm der GAZZETTA DELLO SPORT zufolge schöne Augen. Aus der Serie A locken Genua und Spezia Calcio.

Doch auch zwei alte Bekannte aus der Serie B klopfen an. Geschäftsführer Adriano Galliani und Boss Silvio Berlusconi vom ambitionierten Zweitligisten AC Monza buhlen der Sporttageszeitung zufolge um den Ex-Rossonero.

Hintergrund


Monza hatte zuletzt durch die Verpflichtung von Kevin-Prince Boateng Aufmerksamkeit erregt. Der 33-Jährige unterschrieb bis 2021 beim Emporkömmling aus der Lombardei, der vor einem Jahr von Ex-Milan-Parton Berlusconi übernommen worden war.

Boateng und Pato kennen sich bestens aus Mailänder Zeiten, 2011 feierten sie gemeinsam mit den Rossoneri den Gewinn des Scudetto. Jetzt könnte es zur Wiedervereinigung der beiden Offensivakteure kommen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!