Anzeige

Ex-Milan-Star :Alexandre Pato vor Rückkehr zu seinem Ausbildungsklub

alexandre pato 2018 1510 1
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Das letzte Spiel gegen Esporte Clube Bahia (1:1) stand Alexandre Pato schon gar nicht mehr im Kader des FC Sao Paulo. Ursächlich dafür zeigt sich die Auflösung seines eigentlich noch bis Ende 2022 datierten Beschäftigungsverhältnisses.

Wie zahlreiche Medien in Brasilien übereinstimmend berichten, zieht es Pato demnächst zu Internacional Porto Alegre. In der 490.000-Einwohner-Stadt hatte der ehemalige Nationalspieler einst das Fußballer-Einmaleins gelehrt bekommen.

Den meisten ist Pato aus seiner Zeit beim AC Mailand ein Begriff. Die Lombarden zahlten im Sommer 2007 die damals stattliche Ablösesumme von 24 Millionen Euro. In fünfeinhalb Jahren, die er dort verbracht hatte, wurde Pato einmal Italienischer Meister, Klub-Weltmeister und Superpokalsieger.

Patos weitere Stationen in Europa waren der FC Chelsea (2016) und der FC Villarreal (2016/17). Nachdem er noch zwei Jahre in China für Tianjin Tianhai gespielt hatte, heuerte der 30-Jährige im März 2019 in Sao Paulo an. Jetzt geht es wohl endgültig zurück zu den Wurzeln.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige