Anzeige

Vertragsauflösung bei United :Alexis Sanchez & Inter: Geht jetzt alles ganz schnell?

alexis sanchez 11
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Das Missverständnis zwischen Manchester United und Alexis Sanchez (31) könnte in Kürze sein Ende finden. Mitunter der italienische Transfer-Guru Gianluca Di Marzio berichtet von einer unmittelbar bevorstehenden Vertragsauflösung, auf die sich die involvierten Seiten verständigt haben.

Durch die vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses, das eigentlich noch bis 2022 ausgelegt ist, spart United rund 60 Millionen Euro ein. Sind die Formalitäten abgewickelt, dürfte mit Inter Mailand eine ebenso schnelle Einigung erzielt werden.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte Sanchez vor allen Dingen nach dem Corona-Restart starke Leistungen gezeigt. Vier Tore und neun Vorlagen stehen in seiner Serie-A-Datenbank. Der Chilene verzichtet offenbar auf einen erheblichen Anteil seines bisherigen Gehalts.

Während Sanchez in Manchester pro Jahr umgerechnet knapp 25 Millionen Euro alimentiert wurde, soll er in Mailand zukünftig "nur" noch garantierte sieben Millionen Euro erhalten. Der Nationalspieler bindet sich wohl für drei Jahre an Inter.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige