Anzeige

Solskjaer öffnet Türe :Alexis Sanchez: Neue Chance bei Manchester United - unter einer Bedingung

alexis sanchez 2019 03 05
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Anzeige

Alexis Sanchez sollte sich bei Inter Mailand Spielpraxis holen und für einen permanenten Transfer empfehlen. Das war der Plan von Manchester United bei der Leihe des Südamerikaners im vergangenen Sommer.

Doch Alexis verpasste verletzungsbedingt zahlreiche Spiele, er konnte sich bei den Nerazzurri nicht durchsetzen. Inter lässt ihn ziehen. Medienberichten zufolge hat Alexis bei United ebenfalls keine Zukunft.

Wie der DAILY STAR berichtet, könnte Alexis in den Plänen von Cheftrainer Ole Gunnar Solskjaer aber plötzlich doch wieder eine Rolle spielen. Der britischen Boulevardzeitung zufolge könne Alexis bleiben, wenn er bereit sei, zu akzeptieren, dass er kein Stammspieler, sondern ein Rollenspieler sei.

ole gunnar solskjaer 2020 5
Foto: Yu Chun Christopher Wong / Shutterstock.com

Solskjaer hatte jüngst bereits angedeutet, dass Alexis - entsprechende Form vorausgesetzt - einen Platz im Kader bekommen könnte.

"Natürlich gibt es hier einen Platz für gute Spieler und gute Leute", betonte der Norweger. "Wir werden sehen, was nach der Saison passiert. Unseren Kader halten wir für aufregend. Wir sehen uns auf einem guten Weg."

Solskjaer weiter: "Es liegt an den Spielern, gut zu performen, wenn sie bei uns sind. Es wird zwar immer über Abgänge und Neuzugänge gesprochen, aber es geht darum, diese Gruppe zusammenzubringen."

Der Ex-Stürmerstar stellt aber auch klar: Individuelle Klasse ist keine Garantie für eine Zukunft im roten Teil Manchesters:  "Manchmal, wenn Sie Ihr Wohnzimmer dekorieren, sieht man vielleicht ein schönen Stuhl oder ein schönes Sofa, aber es passt vielleicht nicht zum Rest."

Manchester United belegt nach 29 von 38 Spieltagen der Premier  League den 5. Tabellenplatz. Der Rückstand auf Rang vier und den FC Chelsea beträgt nur drei Zähler.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!