Anzeige

Würfel gefallen :Alexis Sanchez: Seine Tage bei Inter Mailand sind gezählt

alexis sanchez 2020 102
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Anzeige

Romelu Lukaku war ein Volltreffer für Inter. Der 65 Millionen Euro teure Neuzugang netzte seit seinem Wechsel von Manchester United bereits 23-mal ein.

Für Alexis Sanchez läuft es weniger rund. Der ebenfalls von United gekommene Chilene verletzte sich kurz nach seiner Ankunft.

Nach seiner Reha sucht Alexis noch nach seiner Topform. Die magere Bilanz: 15 Spiele, ein Tor, drei Vorlagen.

Laut DAILY MAIL sind Alexis Sanchez' Tage bei Inter Mailand bereits gezählt. Antonio Conte (50) habe entschieden, den Angreifer ziehen zu lassen.

Alexis Sanchez ist nur ausgeliehen, würde dem Vernehmen nach 20 Millionen Euro Ablöse kosten, sollte er fest unter Vertrag genommen werden.

Nicht zu unterschätzen sind Alexis' Gehaltskosten. Die MAIL hat nachgerechnet: Pro gespielter Minute soll Alexis die Nerazzurri bisher 26.000 Euro gekostet haben.

Wie es mit Alexis Sanchez weitergeht, ist offen. Fakt ist: Sein Anschlussvertrag bei Manchester United ist noch bis 2022 gültig. Mit 30 Millionen Euro Jahresgage ist er Topverdiener beim englischen Rekordmeister.

Folge uns auf Google News!