Foto: AGIF / Shutterstock.com

Manchester United :Alexis Sanchez tobt - und kündigt Wechsel-Pläne an

  • Fussballeuropa Redaktion Donnerstag, 29.11.2018

Gerücht Alexis Sanchez (29) hat Medienberichten zufolge genug von seiner Reservistenrolle bei Manchester United.

Werbung

Der Chilene ist nach seinem Wechsel von Arsenal zu Manchester United im vergangenen Winter zwar Premier-League-Topverdiener (30 Millionen Euro pro Jahr), vor dem Tor hilft ihm das aber nicht.

Alexis Sanchez hat für United insgesamt erst vier Tore erzielt. Bei Jose Mourinho (55) ist der Südamerikaner nur noch Ersatz.

Offenbar reicht es dem Ex-Barça-Stürmer nun. Wie der DAILY STAR in Erfahrung gebracht haben will, habe Alexis über seine Nichtberücksichtigung im Kader gegen Bern in der Champions League getobt.

Alexis Sanchez soll Freunden gegenüber erklärt haben, dass er den englischen Rekordmeister verlassen und sich Paris Saint-Germain anschließen wolle.

Paris Saint-Germain wird seit geraumer Zeit mit Alexis Sanchez in Verbindung gebracht.

Warum fehlte Alexis in der Königsklasse? Jose Mourinho erklärte am Rande des späten 1:0-Erfolgs nur: "Sanchez ist nicht verletzt."

Er habe zwar "große Namen draußen gelassen, aber ich habe andere Jungs spielen lassen."

Werbung

Manchester United

Weitere Themen