Alexis/Mkhitaryan-Deal perfekt! :Vertragsdetails enthüllt: Henrikh Mkhitaryan wird Topverdiener bei Arsenal

henrikh mkhitaryan manchester united 12
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Der Wechsel von Henrikh Mkhitaryan zu Arsenal ist seit Montag offiziell.

Der Armenier und sein Berater Mino Raiola reisten bereits am Wochenende nach London, wo Mkhitaryan den Medizincheck absolvierte.

"Ich bin sehr glücklich, dass wir diesen Deal abschließen konnten. Es ist ein Traum, der wahr geworden ist, weil ich immer davon geträumt habe, für Arsenal zu spielen", sagte Mkhitaryan.

Arsenals Teammanager Arsene Wenger (68) freut sich auf einen "sehr kompletten Spieler".

Alexis Sanchez wechselt im Gegenzug von den Gunners zu Manchester United.

Alexis soll bei den Red Devils zum Topverdiener aufsteigen, aber auch Mkhitaryan wird in London kräftig kassieren.

Dem MIRROR zufolge wird Micki das höchste Gehalt aller Gunners erhalten.

Nach Informationen des MIRROR erhält der Ex-Dortmunder einen Vertrag bis 2021 bei Arsenal und ein Wochengehalt von 200.000 Pfund - umgerechnet knapp 12 Millionen Euro pro Jahr.

Kein Gunner verdient mehr als Micki. Allerdings: Sollte Mesut Özil seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag verlängern, würde der gebürtige Gelsenkirchener Mkhitaryan als Topverdiener ablösen.