Nach Abschied von Real :Alphonse Areola zurück bei PSG, aber wohl nicht lange

alphonse areola paris 2017
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Nach insgesamt neun Einsätzen für Real Madrid trennen sich die Wege des Spanischen Meisters und Ersatztorhüter Alphonse Areola wieder. Der 27-Jährige ist somit vorerst wieder Kadermitglied von Paris Saint-Germain.

"Der Klub möchte Areola für sein Engagement, seine Professionalität und sein vorbildliches Verhalten in dieser Saison danken und wünscht ihm viel Glück bei seiner neuen Etappe", heißt es im dazugehörigen Real-Statement.

Hintergrund


Da Areola in der kommenden Saison wahrscheinlich auch nicht an Keylor Navas vorbeikommen wird, gilt ein erneuter Wechsel des Ballfängers in diesem Sommer als wahrscheinlichste Option. In England wird fleißig spekuliert.

Verschiedenen Medienberichten zufolge hat sich Areola vor Kurzem ein Haus in London zugelegt, was gerüchteweise auf ein Interesse des FC Chelsea schließen lässt. Die Blues wollen Kepa Arrizabalaga unbedingt loswerden, haben aber noch keinen Abnehmer für den Rekordtorhüter gefunden.