FC Bayern :Alphonso Davies bittet Kanadas Premierminister um Einreise

alphonso davies 2020 800
Foto: MDI / Shutterstock.com

Alphonso Davies erreichten nach dem Gewinn der Champions League unzählbare Glückwünsche – online wie persönlicher Natur. Auf Twitter hatte dem 19 Jahre alten Shootingstar des FC Bayern unter anderem Kanadas Premierminister Justin Trudeau gratuliert.

Trudeau schrieb von einem historischen Moment, Davies habe alle Kanadier sehr stolz gemacht, twitterte Trudeau. Bevor sich die Münchner Akteure in die Vorbereitung auf die neue Saison stürzen, bekommen sie ein paar freie Tage.

Davies würde diese offenbar gerne in seiner kanadischen Heimat verbringen. Das Problem: Trudeau hat aufgrund der Corona-Pandemie alle Grenzen geschlossen, um das Virus nicht weiter zu verbreiten.

Hintergrund


Der Youngster bedankt sich erst artig beim Premierminister für die Glückwünsche und fügt dann an: "Kann ich bitte für eine Woche nach Hause kommen?"

Ob Trudeau für den Bayern-Star eine Ausnahme macht, bleibt abzuwarten. Kanada vermeldet bisher 127.594 Infektionen mit dem Coronavirus, etwas mehr als 9.000 nahmen einen tödlichen Verlauf.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!