Anzeige

Bayern-Ass mit Top-Speed :Alphonso Davies flitzt der Konkurrenz davon

alphonso davies 2020 800
Foto: MDI / Shutterstock.com
Anzeige

Alphonso Davies hatte in der Vorsaison einige überragende Auftritte hingelegt. Seine mit Abstand beste Leistung lieferte er im Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Barcelona (8:2), als er über die komplette Spieldauer Superstar Lionel Messi in Zaum gehalten und im Vorwärtsgang die gegnerische Abwehr schwindlig gespielt hatte.

Der erst 19-Jähirge ist längst nicht mehr wegzudenken aus der Stammelf des FC Bayern – mit starken 13 Scorerpunkten beteiligte sich Davies am Münchner Triple. Laut FACTLY FOOTBALL ist ihm eine weitere Auszeichnung sicher: die des schnellsten Spielers.

Demnach war der kanadische Nationalspieler mit gemessenen 36,51 km/h in 2020 der schnellste Spieler Europas. Die weiteren Ranglistenplätze belegen Achraf Hakimi (36,48 km/h), Adama Traore (36,21 km/h), Kylian Mbappe (36,04 km/h), Erling Haaland (36,04 km/h) und Cristiano Ronaldo (34,60 km/h).

Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen wurde Davies im April mit einem neuen Vertragspapier ausgestattet, das bis 2025 gültig ist. "Alphonso ist aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken", schwärmte Sportvorstand Hasan Salihamidzic, "er ist von 0 auf 100 durchgestartet."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige