Anzeige

Atletico Madrid :Alvaro Morata: Folgt er erneut dem Lockruf von Antonio Conte?

alvaro morata 2020 01 001
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com
Anzeige

Einst lotste Antonio Conte (50) Alvaro Morata von Real Madrid zu Juventus Turin. Bevor es zur Zusammenarbeit kommen konnte, heuerte Conta allerdings bei der italienischen Nationalmannschaft an.

Später holte Conte Alvaro Morata dann zum FC Chelsea an die Stamford Bridge. Nun könnte Alvaro Morata erneut auf den Lockruf des Starcoachs hören. Der spanische Nationalstürmer steht angeblich auf dem Einkaufszettel von Inter Mailand.

Die Nerazzurri sind MUNDO DEPORTIVO zufolge bereit, Matias Vecino (28) als Tauschspieler zu Atletico Madrid zu schicken, um sich Moratas Dienste zu sichern.

diego simeone 2019 07 01
Foto: daykung / Shutterstock.com

Der uruguayische Mittelfeldakteur steht demnach bereits seit zwei Jahren auf der Wunschliste von Atleti-Chefcoach Diego Simeone.

Alvaro Morata kommt bei Atletico Madrid derzeit nur als Joker zum Einsatz, er muss Diego Costa den Vorstritt in der Sturmzentrale lassen.

Dass sich seine Lage schnell ändert, scheint wenig wahrscheinlich. Chefcoach Diego Simeone erklärte am Wochenende, aktuell könne er Morata und Diego Costa nicht gemeinsam aufbieten.

Dennoch scheint eine Trennung in diesem Sommer ausgeschlossen. MD zufolge will Alvaro Morata seinen Jugendverein nicht verlassen. Atleti habe ebenfalls kein Interesse an einer Trennung.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!