Juventus Turin :Alvaro Morata schickt eine Kampfansage an Milan und Co.

alvaro morata 2020 10001
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

"Frohe Feiertage an alle. Ich wünsche euch alles Gute. Vergesst nicht, dass wir JUVE sind", postete der spanische Nationalspieler auf INSTAGRAM.

Wenn es kompliziert werde, zeige sich, dass Juventus Turin ein besonderer Verein sei, so der Spanier, der eine Kampfansage folgen lässt: "Wir werden mit Wut im Bauch, Aggressivität und Entschlossenheit zurückkehren."

Juventus Turin hatte zuletzt sechs Punkte "verloren". Gegen den AC Florenz ging man mit 0:3 unter. Zudem wurde das ursprünglich am Grünen Tisch mit einem Sieg gewertete abgesagte Spiel gegen den SSC Neapel neu angesetzt.

Napoli war Anfang Oktober nicht zum Spiel nach Turin gereist, weil die Mannschaft von Coach Gennaro Gattuso von den lokalen Gesundheitsbehörden kurzfristig in Corona-Quarantäne geschickt worden war.

Hintergrund


Der italienische Fußballverband hatte die Partie mit einem Sieg für Juve gewertet. Das Gericht des Nationalen Olympischen Komitees CONI revidierte das Urteil in der vergangenen Woche.

In der Tabelle belegt der erfolgsverwöhnte Rekordmeister mit 24 Zählern nur den 6. Tabellenplatz der Serie A hinter dem AC Mailand (34), Inter Mailand (33), der Roma (27), Sassuolo (26) und Napoli (25).