Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Chelsea :Alvaro Morata: Sein Berater reist nach Spanien

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 08.01.2019

Die Anzeichen auf einen möglichen Wechsel von Alvaro Morata (26) aus London zum FC Sevilla verdichten sich.

Werbung

Der spanische Nationalstürmer hat bei Chelsea eineinhalb Jahre nach seinem Wechsel von Real Madrid sein Glück noch nicht gefunden.

Zuletzt zählte Assistenzcoach Gianfranco Zola den Mittelstürmer öffentlich an, was Morata mit einem Doppelpack im Pokal und einem Verzicht auf einen Torjubel quittierte.

Macht Alvaro Morata nun den Abflug? Der FC Sevilla zeigt Interesse an einer Verpflichtung. Und offenbar werden bereits Gespräche geführt.

Laut  der Sporttageszeitung AS ist Moratas Berater am Montag nach Sevilla gereist, um mit den Andalusiern über eine Zusammenarbeit zu sprechen.

Ob Alvaro Morata tatsächlich ins Estadio Ramón Sánchez Pizjuán wechselt, bleibt abzuwarten. Fakt ist: Eine fixer Transfer scheint ausgeschlossen.

Laut AS strebt Sevilla eine Ausleihe des Nationalstürmers bis zum Saisonende an - womöglich mit der Möglichkeit einer Kaufoption.

Chelsea hatte 2017 für Morata 66  Millionen Euro Ablöse an Real Madrid überwiesen.

Werbung

Chelsea

Weitere Themen