AS Rom :Amadou Diawara: Agent bestätigt Interesse des FC Arsenal

amadou diawara
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Vor Kurzem poppte das vermeintliche Interesse des FC Arsenal an Amadou Diawara zum ersten Mal auf. Die Rede war von einem möglichen Tauschgeschäft mit dem AS Rom, der im Gegenzug Lucas Torreira erhalten könnte.

"Er konzentriert sich auf seine Karriere", sagt Diawaras Interessenvertreter Daniele Piraino gegenüber TUTTOMERCATOWEB. "Diawara befindet sich bei einem Topklub wie der Roma, bei dem er glücklich ist. Die neuen Besitzer sind von ihm begeistert."

Ferner bestätigt Piraino dann doch das Arsenal-Interesse, aber auch Bestrebungen von vielen anderen englischen Klubs. Diawara fühle sich geehrt, mit solchen Teams verbunden zu werden, konzentriere sich aber voll auf den Fußball und seine Karriere, meint Piraino.

Hintergrund


Diawara war erst vor einem Jahr für über 20 Millionen Euro Ablöse vom SSC Neapel nach Rom gewechselt, wo der 23-Jährige viel Pech mit zwei Meniskusverletzungen hatte. In den restlichen 31 Pflichtspielen wusste der Mittelfeldspieler aber zu überzeugen.

Diawaras ist aufgrund seines noch nicht allzu lange zurückliegenden Wechsels noch langfristig bis 2024 an die Roma gebunden. Dementsprechend musste Arsenal schon mit einer finanziell äußerst reizvollen Offerte vorstellig werden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!