Anzeige

Ajax Amsterdam :Andre Onana und Barça: Jetzt spricht sein Berater

andre onana 2020 2
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Anzeige

Für welchen Klub sich Andre Onana ab der kommenden Saison die Torwarthandschuhe überstreifen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt offen. Sicher ist nur: Der 24-Jährige wird Ajax Amsterdam den Rücken zudrehen.

"Es ist viel Bewegung um Andre", bestätigt Berater Albert Botines dem ALGEMEEN DAGBLAD, dass sich zahlreiche Klubs um Onanas Spielrecht balgen. Genannt wird vor allen Dingen der FC Barcelona.

Barça habe zwar noch kein offizielles Angebot eingereicht, aber zumindest ernsthaftes Interesse hinterlegt, stellt Botines klar: "Natürlich spielt auch die aktuelle Situation in Barcelona eine Rolle."

"Der Verein muss finanzielle Zugeständnisse machen und hat daher auch vorgeschlagen, die derzeitigen Torhüter von Barcelona in den Deal einzubeziehen."

In Barcelona würde Onana mit Marc-Andre ter Stegen konkurrieren, der allerdings für die kommenden Jahre als Stammkraft eingeplant ist. Onana würde in dem Fall lediglich die Rolle des Reservisten zukommen.

Als weitere Interessenten gelten der AC Mailand sowie die beiden Londoner Klubs FC Chelsea und Tottenham Hotspur.

Ein Wechsel zu Borussia Dortmund, das ebenfalls genannt wurde, ist aufgrund der bevorstehenden Vertragsverlängerung mit Roman Bürki dagegen unwahrscheinlich.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!