Anzeige

Andre Villas-Boas :Barça oder Real Madrid wäre ein Traum

andre villas boas trainer
Foto: jaggat2 / Shutterstock.com
Anzeige

"Es gab bereits einige Kontakte. Ich würde gerne weitere Länder kennenlernen. Zur neuen Saison werde ich wieder einen Klub trainieren", sagte der portugiesische Übungsleiter, der zuletzt bei Tottenham angestellt war und von Tim Sherwood ersetzt wurde.

Zuvor hatte er sich beim FC Chelsea versucht, doch nach nur neun Monaten war Schluss für Andre Villas-Boas an der Stamford Bridge.

Lobend äußerte sich der 36-Jährige über die beiden spanischen Top-Klubs Real Madrid und Barcelona. "Das sind die beiden besten Vereine der Welt", so die klare Meinung des Coachs: "Für einen jungen Trainer wie mich wäre es ein Traum, einen dieser Klubs zu trainieren."

Folge uns auf Google News!