Nach Karriereende :Andrea Barzagli fühlt sich wie neu geboren


Der langjährige Juve-Abwehrakteur Andrea Barzagli (38) hat an seinem Karriereende offenbar keineswegs zu knabbern.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 16.08.2019
Video zum Thema
Anzeige

"Ich habe oft gehört, dass man Antrieb verlieren kann, wenn man aufgehört hat zu spielen, aber ich fühle mich ehrlich gesagt sehr gut", erklärte der ehemalige italienische Nationalverteidiger.

Barzagli hatte von 2011 bis 2019 für Juventus Turin gespielt, zuvor war er unter anderem für den VfL Wolfsburg und Palermo am Ball gewesen.

Vor zwei Monaten beendete er seine Laufbahn. Der Grund: "Ich konnte nicht mehr das geben, was ich wollte. Körperlich war ich nicht mehr so stark wie früher."

Zudem habe er mental eine Grenze erreicht. Nun genieße er die Zeit mit seiner Familie.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige