Vier Monate Pause :Andres Iniesta: Vorzeitiges Karriereende nach schwerer Verletzung?

imago andres iniesta202012016
Foto: Xinhua / imago images
Werbung

Am vergangenen Donnerstag hatte sich der spanische Welt- und Europameister in der AFC-Champions League gegen Suwon Bluewings am Oberschenkel verletzt. Am Dienstag wurde er in Barcelona von Dr. Ramon Cugat operiert.

Jetzt wartet nach Angaben der Fachzeitung SPORT eine viermonatige Zwangspause für Iniesta. Damit ist die Saison für den Edeltechniker gelaufen. Vissel Kobe steht in der japanischen J-League auf dem enttäuschenden 12. Tabellenplatz.

Hintergrund

Iniesta war 2018 vom FC Barcelona nach Asien gewechselt. Sein Vertrag ist noch bis Januar 2021 gültig. Beendet der Superstar seine Karriere nach der schweren Verletzung womöglich früher als geplant?

Danach sieht es offenbar nicht aus. Laut SPORT ist Iniesta bereit für die Reha, um so schnell wie möglich wieder für den japanischen Verein spielen zu können.

Video zum Thema