FC Barcelona :Andres Iniesta will Karriere fortsetzen

andres iniesta
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Nach 22 Jahren verabschiedete sich Andres Iniesta im Sommer 2018 aus Barcelona, startete bei Vissel Kobe in das Abenteuer Japan. Herausgesprungen sind bereits zwei Titel (Pokal und Supercup).

In der Liga läuft es allerdings noch nicht. Die vergangene Saison wurde auf einem enttäuschenden Mittelfeldplatz beendet, in der aktuellen Spielzeit holte man zum Start nur einen Punkt. Die Saison ist wegen Corona unterbrochen.

Andres Iniesta verspürt aber keinen Drang, die Flinte ins Korn zu werfen. Der Welt- und Europameister will Kobe nicht vor Vertragsende verlassen.

andres iniesta 2018 2
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

"Ich will weiterhin Fußball spielen. Ich habe hier einen Vertrag bis 2021 und bin motiviert, weiter zu spielen", sagte Iniesta gegenüber MUNDO DEPORTIVO.

Er wolle weiter die tägliche Trainingsarbeit auf dem Rasen mit dem Ball erleben, so der Ex-Nationalspieler weiter.

In der Winter-Transferperiode hätte Iniesta die Japaner in verlassen können. Estudiantes de la Plata lockte. Angeblich wollte Barça Iniesta für ein Kurzzeit-Comeback gewinnen, doch der 35-Jährige lehnte einen Vereinswechsel ab.

Dass er seine Zukunft mittelfristig als Trainer und optimalerweise bei Barça sieht, daraus macht Iniesta kein Geheimnis. Im vergangenen Januar erzählte er: "Das Tandem Xavi-Iniesta hört sich nicht schlecht an, ist aber momentan nicht möglich."