Atletico Madrid :Angebot bestätigt! Atleti macht bei Joao Felix ernst

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Atletico Madrid hält sich in der Causa Joao Felix nicht mehr länger mit Vorreden auf.

Wie Benfica Lissabon offiziell bekanntgibt, haben die Colchoneros ein Angebot über 126 Millionen Euro eingereicht. Felix' Ausstiegsklausel liegt bei 120 Millionen.

Jene Summe, die auch von Benfica in dem offiziellen Kommunique genannt wird, würden die Portugiesen netto erhalten – die Einwilligung des Transfers vorausgesetzt.

Die Offerte aus der spanischen Hauptstadt werde derzeit mit Joao Felix analysiert, heißt es.

Bei Atleti verfolgen die Macher einen genau durchdachten Plan mit dem 19-Jährigen.

Felix soll das Erbe von Antoine Griezmann antreten, der ab dem 1. Juli für die gleiche Summe von 120 Millionen Euro verfügbar ist. Den Angreifer zieht es wohl zum FC Barcelona.

Aber auch Paris Saint-Germain und Manchester United zeigen Interesse an dem französischen Weltmeister.

» Diego Simeone spricht über Joao Felix, Hazard und Griezmann

» Ivan Rakitic nur Bankdrücker - Diego Simeone kann es nicht fassen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige