Arsenal :Angriff auf Mesut Özil: Täter zu hoher Haftstrafe verurteilt

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Die Strafe für einen der Angreifer auf Mesut Özil steht fest. Zehn Jahre Gefängnis lautet das Urteil gegen den 30-Jährigen, der zusammen mit seinem vier Jahre jüngeren Komplizen die beiden Fußballer des FC Arsenal im Sommer überfallen haben sollen.

Laut BBC habe auch der 26-Jährige seine Beteiligung an der Tat Ende Juli eingeräumt, über dessen Strafmaß sei aber noch nicht befunden worden.

Die beiden Männer hatten sich in London von hinten an Mesut Özil und Sead Kolasinac angenähert. Sie bedrohten die Fußballer mit einer Waffe, doch wurden schließlich von Kolasinac in die Flucht geschlagen.

Die beiden Stars der Gunners blieben unverletzt, wurden aber aus Sicherheitsgründen zu Saisonbeginn aus dem Kader des FC Arsenal gestrichen. Inzwischen sind beide wieder im Team von Unai Emery.

» Gespräche mit Arsenal: Marcelino in London

» Arsenal beendet Negativserie - Gabriel Martinelli schreibt Geschichte

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige