FC Barcelona :Coutinho als Hazard-Nachfolger? Barça mit Ansage an Chelsea


Der FC Chelsea will Philippe Coutinho Medienberichten zufolge zum Nachfolger von Eden Hazard (28) machen.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 08.02.2019
Foto: photofriday / Shutterstock.com
Anzeige

Eden Hazards Zukunft ist entschieden: Das hat der belgische Edeltechniker höchstpersönlich verkündet.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge läuft es auf einen Abschied zum Saisonende hinaus. Ein Wechsel zu Real Madrid steht wohl an.

Chelsea fahndet bereits nach Ersatz für den Superstar und ist dabei laut DAILY TELEGRAPH beim FC Barcelona fündig geworden. Philippe Coutinho soll der Auserwählte sein.

Der Südamerikaner, mit bis zu 160 Millionen Euro Ablöse der teuerste Neuzugang in Barcelonas Vereinsgeschichte, ist aktuell nur ein Schatten vergangener Tage.

Barcelona will den brasilianischen Nationalspieler aber nicht abgeben, wie Josep Maria Bartomeu versichert.

"Wir erwarten uns noch viel von ihm", sagte der Barça-Präsident in einem Interview: "Wir wollen ihn nicht verkaufen. Er ist einer unserer besten Spieler."

Video zum Thema

Coutinhos Vertrag bei Barça ist noch bis 2023 gültig. Seine Ausstiegsklausel beträgt 400 Millionen Euro.

Gegen den Willen von Barça ist ein Vereinswechsel angesichts dieser festgeschriebenen Ablösesumme faktisch ausgeschlossen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige